Fernstudium Psychologie

Sie interessieren sich für ein Fernstudium Psychologie oder einer Weiterbildung in der Psychologie? Warum sind wir genau so, wie wir sind? Und warum sind andere Menschen ganz anders? Die Psychologie analysiert genau diese und andere spannende Fragen zur Psyche des Menschen, seinen Verhaltensweisen, seinen Handlungen und seinen Denkprozessen. Psychologisches Fachwissen zu haben ist dabei in vielen Bereichen unverzichtbar.

Psychologe – eine Entscheidung mit besten Zukunftsaussichten!

Ein Psychologe, der suchtkranke Patienten behandelt, benötigt sicherlich das entsprechende Wissen über die Auswirkungen von Sucht auf Menschen. Auch im wirtschaftlichen Bereich sind psychologische Kenntnisse unabdingbar, z.B. wenn ein geeigneter neuer Mitarbeiter für die Firma gefunden, die Arbeitsmotivation der Belegschaft gesteigert oder Kunden durch Werbemaßnahmen zum Kaufen animiert werden sollen. Aber auch für einen persönlich kann es nie schaden, gewisse Grundkenntnisse in diesem Bereich zu haben. Sie sollten die Psychologie jetzt keinesfalls als Eigentherapie ansehen, aber zu wissen, warum man in manchen Situationen eben auf eine bestimmte Art und Weise reagiert oder das Verhalten von anderen Mitmenschen besser einschätzen zu können, kann sowohl im Beruf als auch im Alltag Gold wert sein!Fernstudium Psychologie

Warum genau Psychologie im Fernstudium?

Sie sehen, die Psychologie begleitet uns tagtäglich, aber warum genau sollte man das auch studieren? Warum sich Studierende für ein solchen Studiengang entscheiden, ist sehr unterschiedlich. Bei einigen liegt ein generelles Interesse für das Fach vor, andere wiederum (ca. 20 %) erhoffen sich im Sinne einer Selbsthilfemethode Lösungen für eigene Probleme zu finden oder wollen Menschen einfach nur verstehen und in Problemsituationen unterstützen (ca. 60%). Ebenso vielfältig wie die Motive zu Beginn eines Psychologiestudiums sind die Berufsperspektiven, die dann im Anschluss ergriffen werden können: Da das Studium thematisch so breit angelegt ist, können Absolventen im Bereich Gesundheit (z.B. in der Psychotherapie oder der Rechtspsychologie), Wirtschaft und Management (z.B. in der Marktforschung oder dem Personalwesen) oder auch in der Forschung und Bildung (z.B. als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an Universitäten oder als Coach bei Unternehmen) arbeiten.

Wo können Sie ein Fernstudium Psychologie belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Studieren bringt Sie beruflich und persönlich weiter – flexibel neben dem Beruf!

Psychologie Fernstudium

Wer später ernsthaft als Psychologe tätig sein möchte und ein solches Studium nicht nur als Selbstheilungsmittel sieht, sollte Psychologie studieren und so in Angriff nehmen. Sie erhalten dadurch zum einen ganz wichtige persönliche Erkenntnisse, die Ihnen für den Alltag sehr nützlich sein können. Durch die vermittelten psychologischen Fachkenntnisse lernen Sie sich selbst kennen und Ihr Handeln verstehen und können dieses Wissen dazu nutzen, sich mehr auf Ihre charakterlichen Stärken zu fokussieren. Daneben lernen Sie auch die Menschen in Ihrer Umgebung besser kennen und einschätzen und können Konflikte möglicherweise zukünftig besser bewältigen. Durch das zusätzliche Wissen wird sich Ihr Selbstbewusstsein positiv verändern, was Sie insbesondere im Hinblick auf Ihre weitere berufliche Zukunft enorm voranbringen wird!

Doch gerade für all diejenigen, die schon einem Beruf nachgehen, eine Familie versorgen müssen oder andere zeitliche Verpflichtungen haben, ist ein reguläres Präsenzstudium an einer Hochschule nur schlecht bzw. kaum machbar. Hier bieten sich Fernstudiengänge an, da Sie den Lernstoff überwiegend zeitlich flexibel bewältigen können und nicht an einen bestimmten Ort gebunden sind. Abgesehen von einigen wenigen Präsenzveranstaltungen am Standort der jeweiligen Hochschule können Sie somit bequem von Zuhause aus studieren und müssen keine Vorlesungen besuchen, so dass auch tägliche Fahrten zur Universität wegfallen. Bei eventuellen Fragen haben Sie immer einen persönlichen Ansprechpartner, mit dem Sie telefonisch oder via Internet in Kontakt treten können und der Ihnen Unterstützung anbietet.

Je nach dem, welchen Abschluss Sie anstreben und welche Zeit Sie in Ihre Bildung investieren möchten, können Sie zwischen einem zertifizierten oder einem akademischen Studium Psychologie wählen:

Psychologie im Fernstudium (Zertifikat):

Das zertifizierte Fernstudium Psychologie wird von einigen Ferunis angeboten und dauert etwa 16 Monate. Durchschnittlich sollten Sie pro Woche etwa 7 Stunden einplanen, die Sie neben Ihrem regulären Beruf noch zum Lernen aufbringen müssen. Aber auch wer etwas länger braucht, kann ohne weitere Kosten ein halbes bis ein Jahr lang weiterbetreut werden. Für ein zertifizierten Fernkurs der Psychologie sind zudem keine speziellen Kenntnisse oder Voraussetzung nötig. Wer über die Fernuni das Studium der Psychologie erfolgreich beendet, erhält ein staatlich anerkanntes Abschluss-Zertifikat.

Fernstudium Psychologie Feruni Hagen (Studium):

Master PsychologieSeit 2008 kann ein Fernstudium Psychologie Bachelor nicht mehr nur als Präsenzstudium sondern auch als akkreditiertes Fernstudium absolviert werden, wie es beispielsweise die Fernuniversität Hagen anbietet. Gemäß der Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in grundlegende Fächer (z.B. Allgemeine Psychologie) und anwendungsorientierte Fächer (z.B. Organisationspsychologie) untergliedert und kann entweder Vollzeit über 6 Semester oder Teilzeit über 12 Semester studiert werden. Neben dem höheren zeitlichen Aufwand sind für den Psychologie B.Sc. auch andere Voraussetzungen wie z.B. eine Hochschulzugangsberechtigung oder eine Zugangsprüfung nötig, um sich für das Studium bewerben zu können. Des Weiteren sollten Bewerber auch gute Kenntnisse in Mathematik und Statistik sowie gutes Englisch mitbringen, da genau diese Fähigkeiten in den ersten Semestern des Studiums von enormer Relevanz sind! Nach erfolgreichem Studienverlauf wird das Studium dann mit dem „Bachelor of Science (B.Sc.)“ abgeschlossen.

Zudem haben Studieninteressierte die Möglichkeit, nach einem erfolgreich absolvierten Bachelor of Science auch den Masterstudium zu absolvieren. Hierbei ist zu beachten, dass das B.Sc.-Studium zwar die Qualifikationsgrundlage für eine Zulassung zum M.A.-Studium darstellt, die Hochschulen aber dennoch noch weitere Zugangsvoraussetzungen (z.B. eine bestimmte Abschluss-Note) festlegen können. Das Fernstudium Psychologie Master nimmt dann nochmal etwa 4-6 Semester in Anspruch und endet mit dem Abschluss „Master of Science (M.Sc.)“.

Psychologie studieren mit wirtschaftlichen Fokus

Doch es muss kein reines psychologisches Studium sein. Wer lieber ein Psychologie Fernlehrgang mit wirtschaftlicherem Fokus absolvieren möchte, für den bietet sich das interdisziplinäre Fernstudium Wirtschaftspsychologie an. Der Studiengang verknüpft psychologische Aspekte mit ökonomischen Inhalten und wird mit dem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Derzeit wird Sozialpsychologie und Entwicklungspsychologie von der EURO FH in Hamburg angeboten und erstreckt sich über 6 Semester. Noch zwei interessante Studiengänge sind das Fernstudium Klinische Psychologie oder auch ein Fernstudium Tierpsychologie.

Für welche Art von Weiterbildung man sich genau entscheidet, ob Fernkurs mit zertifiziertem Abschluss oder ein akkreditiertes Fernstudium, bleibt jedem selbst überlassen und kommt auch immer auf die persönlichen Gegebenheiten wie beispielsweise die verfügbare Zeit eines jeden einzelnen an. Egal, was Sie davon wählen – Sie sollten auf jeden Fall die Möglichkeit der verschiedenen Anbieter nutzen, und unverbindlich kostenlose Materialien mit Informationen anfordern. Auch bieten die meisten Hochschulen ein 1-monatiges Probestudium gratis an, so dass man im Vorfeld schon mal unverbindlich in den Studiengang Psychologie reinschnuppern kann. Nutzen Sie diese Möglichkeiten!

Psychologie Fernkurs und Fernstudium im Überblick

Wer sich ernsthaft für ein Fernstudium Psychologie interessiert oder einen entsprechenden Fernkurs in Erwägung zieht, wird von unterschiedlichsten Informationen geradezu überflutet. Sich einen Überblick zu verschaffen, ist also mitunter alles andere als leicht. Um die richtige Entscheidung für den weiteren Karriereweg treffen zu können, muss man die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten aber im Blick haben. Insbesondere der Abgrenzung zwischen einem Psychologie-Fernkurs und einem berufsbegleitenden Studium an einer anerkannten Hochschule muss man ausreichend Aufmerksamkeit schenken.

Die folgende Tabelle präsentiert die wichtigsten Informationen zum Fernstudium beziehungsweise Fernkurs Psychologie auf übersichtliche Art und Weise.

 

 Fernkurs PsychologieFernstudium Psychologie
Voraussetzungen:in der Regel keine besonderen Voraussetzungensetzt das Abitur, Fachabitur, eine berufliche Aufstiegsfortbildung, besondere Begabung oder Anerkennung als beruflich Qualifizierter voraus
Dauer:wenige Wochen bis mehrere Monateje nach Studiengang zwischen vier und sechs Semester Regelstudienzeit
Kosten:variieren stark je nach Anbieterje nach Anbieter große Unterschiede
Ausrichtung:in der Regel eher praktisch ausgerichtetwissenschaftliche Ausrichtung
Spezialisierungen:je nach Fernkurs werden folgende Inhalte fokussiert:je nach Studiengang sind unter anderem die folgenden Vertiefungen möglich:
Prüfungen:interne Abschlussprüfungjedes Modul wird durch eine Prüfung, wie zum Beispiel eine Klausur, Hausarbeit oder mündliche Prüfung, abgeschlossen, zusätzlich am Ende des Studiums Bachelor- oder Master-Arbeit
Abschlüsse:internes Zertifikat, mitunter auch IHK-ZertifikatBachelor of Science oder Master of Science
Anerkennung:bedingte Anerkennung, abhängig vom jeweiligen Anbieterinternational anerkannter akademischer Grad
Karrierechancen:mittel, abhängig von der Vorbildunghoch

Bei ernsthaftem Interesse an einer berufsbegleitenden Weiterbildung oder einem Studium neben dem Beruf im Bereich Psychologie sollten sich Berufstätige an verschiedene Hochschulen beziehungsweise Anbieter wenden. Oftmals kann man ausführliches Informationsmaterial anfordern oder eine umfassende Beratung in Anspruch nehmen, um alle Details eines Studienganges oder Fernkurses in Erfahrung zu bringen.

Fazit:

Wer sich für die Psyche des Menschen interessiert und das erworbene Wissen nicht nur für sich selbst nutzen möchte, für den ist ein Fernlehrgang in der Gesundheitspsychologie mit Sicherheit eine spannendes und umfassendes Studium mit hervorragenden beruflichen Möglichkeiten. Bevor Sie sich jedoch für eine Variante der Erwachsenenbildung entscheiden, sollten Sie die Vor- und Nachteile von einem Fernkurs sowie die verschiedenen Anbieter unbedingt miteinander vergleichen. Entscheiden Sie sich in aller Ruhe und packen Sie es dann an! Mehr Infos auch unter Psychologie HeuteBlog und Lexikon der Psychologie.

Ihr Ratgeber-Team von fernstudium-psychologie.com