Fernstudium Psychologie Master

Master PsychologieGerade mit dem Fernstudium Psychologie Master haben viele Absolventen nach einem erfolgreichen Bachelor den Wunsch, ein Master of Science im Fach Psychologie zu absolvieren. Denn obwohl natürlich auch ein abgeschlossenes Studium Psychologie gute beruflichen Perspektiven mit sich bringt, wird für bestimmte psychologische Tätigkeiten ein Master Abschluss in Psychologie vorausgesetzt und ist daher für viele mit konkreten Berufswünschen unabdingbar.

Master Psychologie Fernstudium vermittelt vertieftes Fachwissen

Wer ein erfolgreiches psychologisches Studium und die entsprechend nötigen ECTS-Punkte nachweisen kann, hat die Möglichkeit, eine Bewerbung für das Master Psychologie Fernstudium einzureichen. Seit dem Wintersemester 2008 haben Studieninteressierte die Möglichkeit, den Studiengang Psychologie im Fernstudium zu studieren, allerding mussten all diejenigen, die danach noch ein Master Psychologie Fernstudium absolvieren wollten, aufgrund mangelnder Angebote an Universität mit Präsenzstudium zu wechseln. Seit kurzer Zeit ist es nun möglich, auch das Master Studium als Fernstudium zu absolvieren. Das Fernstudium Psychologie ist durch die vorhandene Akkreditierung national sowie international anerkannt und orientiert sich inhaltlich an den Rahmenempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nach der Grundlagenvermittlung im vorhergehenden Studium erhalten die Studierenden im Masterstudiengang die weiterführende und vertiefende Ausbildung, z.B. im methodischen Bereich und in der Diagnostik.

Abschluss Master of Science (B.Sc.) in Psychologie Fernstudium

Das Master Psychologie Fernstudium dauert 4-6 Semester im Vollzeitstudium und schließt mit dem Abschluss “Master of Science (M.Sc.)“ ab. Der akademische Grad „Master of Science“ eröffnet den Studierenden weitere berufliche Möglichkeiten, als es durch das Bachelor Studium möglich ist. So befähigt der Abschluss nicht nur zu einem weiterführenden Promotionsstudium, sondern qualifiziert Studierende auch dazu, die Berufsbezeichnung „Psychologe“ bzw. „Psychologin“ zu führen und diesen Beruf eigenständig auszuüben. Mit dem Master of Science können Sie dann beispielsweise selbstständig für Unternehmen oder Kommunen beratend tätig sein, psychologische Interventionen im Bereich Bildung oder im Gesundheitswesen durchführen oder im Rahmen der Promotion in der psychologischen Forschung arbeiten. Wer jedoch nach seinem Studium im Bereich Psychotherapie arbeiten möchten, sollte sich im Vorfeld erkundigen, welche Master Studiengänge die klinische Psychologie beinhalten, da ein Master in klinischer Psychologie die Voraussetzung für die anschließende Zusatzausbildung zum Psychotherapeuten ist.

Master in Psychologie eröffnet viele berufliche Türen

Für all diejenigen, die also schon den Bachelor Psychologie mittels Fernstudium absolviert haben, bietet sich mit dem Fernstudium Master Psychologie eine hervorragende Möglichkeit, das erlernte Wissen ausgiebig zu vertiefen, und seine beruflichen Möglichkeiten dadurch enorm zu erhöhen. Zudem lässt sich das Master Fernstudium Psychologie ebenfalls in Teilzeit absolvieren, so dass es sich gut mit Beruf und Familie vereinbaren lässt!

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Wie lange dauert das Master-Fernstudium Psychologie?

Die Dauer des Master-Fernstudiums Psychologie hängt von verschiedenen Faktoren ab. So ist es entscheidend, wie viele Credit Points erworben werden sollen und welches Lernpensum man trotz Beruf bewältigen kann. Auch die Maßgabe der Hochschule spielt eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich sollten Interessierte von einer Studiendauer zwischen vier und sechs Semestern ausgehen.

Welche Voraussetzungen muss man für den Master-Fernstudiengang Psychologie erfüllen?

Die Aufnahme eines postgradualen Aufbaustudiums setzt stets ein grundständiges Studium voraus. Wer den Master in Angriff nehmen will, benötigt demnach zumeist den Bachelor. Da es sich bei dem Fernstudium Psychologie um einen konsekutiven Master handelt, muss es sich bei dem ersten Studium ebenfalls um ein psychologisches Fach handeln. Der Master in Psychologie richtet sich demnach an Menschen, die bereits über einen psychologischen Bachelor verfügen. Zuweilen können auch eng verwandte Studiengänge den Zugang ermöglichen, wobei man diesbezüglich stets mit der Studienberatung in Kontakt treten sollte.

Neben formalen Kriterien sollte man hinsichtlich eines postgradualen Fernstudienganges auch die persönliche Eignung nicht unterschätzen. Nur wer belastbar, diszipliniert und gut organisiert ist, kann mit der notwenigen Motivation Psychologie erfolgreich neben dem Beruf studieren.

Welche Kosten entstehen im Psychologie-Fernstudium mit dem Ziel Master?

Studieninteressierte, die die formalen Voraussetzungen für das berufsbegleitende Master-Fernstudium Psychologie erfüllen und sich nun nach geeigneten Angeboten umsehen, sollten im Zuge der Recherche auch die jeweiligen Kosten berücksichtigen. Diese können je nach Anbieter sehr unterschiedlich sein. Die Preisspanne reicht von knapp 2.000 Euro bis hin zu mehr als 10.000 Euro. Die Möglichkeit, in Raten zu zahlen, ist für gewöhnlich gegeben, wodurch der finanzielle Druck ein wenig abgemildert wird. Dennoch ist die Finanzierung ein wichtiger Punkt, der nicht unterschätzt werden darf.

Welche Vorteile bietet das Master-Fernstudium Psychologie gegenüber einem Fernlehrgang?

Hinsichtlich der Kosten, Dauer und Voraussetzungen erscheint ein Fernlehrgang Psychologie zuweilen interessanter als ein Fernstudiengang mit dem Ziel Master. Diese Einschätzung kann jedoch nur bei oberflächlicher Betrachtung entstehen, denn genauer betrachtet bietet ein postgraduales Aufbaustudium zahlreiche Vorteile. Erwähnenswert sind dabei insbesondere die nachfolgenden Aspekte:

  • Bei dem Master handelt es sich um einen akademischen Grad mit internationaler Anerkennung.
  • Der Master vermittelt psychologisches Fachwissen auf wissenschaftlichem Niveau.
  • Sofern das Studium auch klinische Inhalte umfasst, schafft der Master in Psychologie die Basis für die Ausbildung als Psychologischer Psychotherapeut.
  • Insbesondere wenn es um Führungspositionen im Management geht, ist der Master immer häufiger mehr oder weniger ein Muss.