Fernstudium Marketing und Werbepsychologie

Marketing und Psychologie haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam, das Fernstudium Werbepsychologie beweist dahingegen, dass zahlreiche Schnittpunkte existieren. Die Wirtschaft darf das Verhalten und Erleben von Menschen nicht außer Acht lassen, schließlich sollen diese zu Kunden der Unternehmen werden. Die Reaktionen am Markt unterliegen folglich gewissen psychologischen Faktoren, die es durch gezielte Werbung zu beeinflussen gilt. Die Werbepsychologie ist in Anbetracht dieser Ausrichtung gleichermaßen der angewandten Psychologie und der Wirtschaftspsychologie zuzuordnen.

Möglichkeiten für ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Werbepsychologie

Viele Menschen interessieren sich durchaus für die Werbepsychologie und würden ein entsprechendes Studium in Erwägung ziehen, sehen aufgrund ihrer Berufstätigkeit aber keine Möglichkeit, zu studieren. Das Fernstudium Werbepsychologie kann hier Abhilfe schaffen und lässt sich dank der hohen Flexibilität problemlos mit dem Beruf vereinbaren. Studieninteressierte sollten zunächst bei mehreren Hochschulen, Informationsmaterial unverbindlich anfordern und sich auf diese Art und Weise einen Überblick über die berufsbegleitenden Studiengänge in diesem Bereich verschaffen.

Das Studienangebot kann von Hochschule zu Hochschule variieren. Auf der Suche nach einem geeigneten Fernstudium Werbepsychologie sollte man daher die Studiengänge Wirtschaftspsychologie sowie Markt- und Werbepsychologie besonders berücksichtigen. Wenn es um ein Fernstudium Psychologie geht, ergeben sich für Berufstätige vielfältige Möglichkeiten.

Studienschwerpunkte in der Werbepsychologie

Bei einem Fernstudium der klassischen Psychologie oder Wirtschaftspsychologie haben die Studierenden an zahlreichen Hochschulen die Möglichkeit, sich auf die Werbepsychologie zu konzentrieren. Aber auch der Studiengang Werbe- und Marktpsychologie kommt mit unterschiedlichen Studienschwerpunkten daher. Im Folgenden finden Interessierte eine entsprechende Auswahl:

  • Leadership
  • Management
  • Marketing
  • Medien
  • Kommunikationspsychologie
  • Neuromarketing

Aufgaben und Methoden der Werbepsychologie

Die wesentliche Aufgabe der Werbepsychologie besteht darin, die Wirkweise von Werbung auf den Menschen zu analysieren. Folglich dreht sich die wissenschaftliche Betrachtung um das Erleben von Werbung sowie dem daraus resultierenden Verhalten. Die Ziele der Wirtschaft stehen bei der Werbepsychologie eindeutig im Mittelpunkt, weshalb es hierbei um die Effizienzsteigerung von Werbung geht.

Werbemaßnahmen basieren im Allgemeinen auf den folgenden drei grundlegenden Methoden:

  • Lernen am Modell
  • Wiederholung
  • Konditionierung

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Psychologie wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Die Werbepsychologie macht es sich somit zur Aufgabe, das Kaufverhalten der Verbraucher aktiv zu beeinflussen, indem sie die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit auf die Werbebotschaft lenkt. Die Wirtschaftspsychologie bedient sich hierzu bei der Pädagogik und Lernpsychologie, deren Erkenntnisse auch in der Werbung von großem Nutzen sein können.

Das Fernstudium Marketing mit Psychologie-Anteil

Dass die Werbepsychologie interdisziplinär angelegt ist, wird schon anhand des Namens deutlich, doch viele Berufstätige verwundert es zunächst, dass das Fernstudium Marketing im Allgemeinen immer mit einem großen Psychologie-Anteil daherkommt. Auf den ersten Blick erscheint das Marketing als Disziplin der klassischen Betriebswirtschaftslehre, so dass sich keine Schnittpunkte mit der Psychologie ergeben. Bei näherer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass diese Sichtweise nicht zutreffend ist.

Das Marketing widmet sich innerhalb von Unternehmen der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen und fokussiert somit den Absatz, der das oberste Ziel eines jeden Betriebes darstellt. Erfolgreiches Marketing erfordert das Erkennen der Kundenwünsche, während zugleich mithilfe verschiedener Marketing-Instrumente das Kaufverhalten der Verbraucher zugunsten des Unternehmens beeinflusst werden soll. Aus diesem Aufgabengebiet ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für die Psychologie, denn diese geht auf das Verhalten und Erleben von Menschen ein und liefert somit wichtige Erkenntnisse für das professionelle Marketing.

Kundenbeziehungen, die Befriedigung der Kundenwünsche sowie das Kaufverhalten des Verbrauchers sind zentrale Themen des Marketings, für die die Psychologie relevantes Wissen liefert. Wer sich für das Fernstudium Marketing entscheidet, wird sich daher zu einem gewissen Teil auch eingehend mit der Psychologie befassen, weil entsprechendes Fachwissen für Marketing-Experten absolut unverzichtbar ist.

Berufsaussichten nach einem erfolgreichen Fernstudium Marketing und Werbepsychologie

Die vielseitigen Kenntnisse, die in einem Fernstudium oder klassischen Studium der Werbepsychologie vermittelt werden, eröffnen Absolventen unterschiedliche Möglichkeiten. Grundsätzlich ist ein entsprechender Bachelor oder Master demnach eine solide Qualifikation für eine interessante Position in der Werbung oder im Management. Ein erfolgreiches Fernstudium im Bereich der Wirtschaftspsychologie wird von immer mehr Unternehmen in besonderem Maße geschätzt. Erfolgreiche Fernstudenten haben ihre hohe Belastbarkeit ebenso wie eine außerordentliche Disziplin bewiesen. Darüber hinaus bringen sie fundiertes Wissen aus Theorie und Praxis mit. In Anbetracht dessen ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen mit einem großen Interesse an der Psychologie in einem solchen Studiengang eine lohnenswerte Weiterbildung sehen, die ihnen neben psychologischem Know-How auch fundiertes Wissen in Sachen Kommunikation, Medien und Marketing vermittelt.

Werbeagenturen, Marketing-Abteilungen und Meinungsforschungsinstitute sind nur einige Stellen, die interessante Betätigungsfelder für Absolventen der Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Werbe- und Marktpsychologie bereithalten.

Gehalt als Werbepsychologe

Wenn es um das Gehalt als Werbepsychologe geht, muss man sich erst einmal bewusst machen, dass die Gehälter in der Wirtschaftspsychologie auch in diesem Bereich maßgebend sind. Im Allgemeinen kann man nach einem absolvierten Studium von einem durchschnittlichen Brutto-Monatsgehalt in Höhe von 3.000 Euro bis 3.500 Euro ausgehen.