Fernstudium Geprüfte/r Kommunikationstrainer/in und Rhetoriktrainer/in

Per Fernstudium geprüfte/r Kommunikationstrainer/in und Rhetoriktrainer/in zu werden, bietet sich vor allem für Berufstätige an, die nach einer flexiblen Weiterbildung neben dem Beruf suchen, die ihre kommunikativen Kompetenzen schult. Hier kommen entsprechende Angebote der Fernschulen ins Spiel, die der Bedeutung des gesprochenen Wortes gerecht werden wollen. Jeder Mensch erlebt im Zuge seines Lebens, dass es nicht immer nur darauf ankommt, was man sagt, sondern auch wie man etwas sagt. Argumente müssen treffend und überzeugend vorgetragen werden, um den gewünschten Effekt zu erreichen. Neben dem sprachlichen Ausdruck spielen dabei die Gestik und Mimik ebenfalls zentrale Rollen.

Im Fernstudium zum geprüften Rhetorik- und Kommunikationstrainer geht es nicht nur darum, entsprechende Kenntnisse zu erwerben, sondern auch in die Lage versetzt zu werden, dieses Know-How als Trainer weiterzugeben. Dazu bedarf es natürlich einiger rhetorischer Kompetenzen. Zugleich werden Qualitäten als Coach beziehungsweise Berater gefordert. Der Fernlehrgang zur geprüften Kommunikations- und Rhetoriktrainerin, der üblicherweise durch praktische Seminare komplettiert wird, muss dementsprechend ein breites Spektrum abdecken.

Inhalte im Fernstudium zum Kommunikationstrainer und Rhetoriktrainer

Wer sich für das Fernstudium zum geprüften Kommunikationstrainer und Rhetoriktrainer interessiert, kann das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anfordern und auf diese Art und Weise mehr über den Aufbau des Fernlehrgangs erfahren. Die nachfolgende Auflistung der Inhalte zeigt jedoch auf, worum es dabei im Wesentlichen geht. So fällt auf, dass einerseits kommunikativ-rhetorische Kompetenzen und andererseits die Beratungskompetenz geschult werden sollen. Konkret geht es demnach unter anderem um die folgenden Themen:

  • Grundlagen der Rhetorik
  • Artikulation
  • sprachlicher Stil
  • Gestik, Mimik und Körpersprache
  • Argumentation
  • Umgangsformen
  • Schlagfertigkeit
  • Reden
  • moderne Medien
  • Aufbau von Unterrichtseinheiten
  • Didaktik
  • Pädagogik
  • Motivation
  • Formen des Kommunikationstrainings
  • Existenzgründung

All diese Inhalte werden anhand von Skripten sowie Online-Medien vermittelt, wodurch man sich das Wissen als Teilnehmer eigenständig erarbeitet. Die virtuelle Community sowie der Fernlehrer bieten aber natürlich Unterstützung. Weiterhin kann man die theoretischen Kenntnisse in der Praxis erproben, indem man an dem optionalen Seminar teilnimmt, das häufig angeboten wird.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Psychologie wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzungen für den Fernlehrgang zum Kommunikationstrainer und Rhetoriktrainer

Menschen, die von den Inhalten sowie der Lernform des Fernkurses Rhetorik- und Kommunikationstraining angetan sind und dieses in Betracht ziehen, sollten sich vorab mit den betreffenden Voraussetzungen befassen. Die Fernschulen setzen im Allgemeinen gewisse kommunikative Kenntnisse voraus, wobei diese bei der Anmeldung in der Regel nicht überprüft werden. Offenheit und Freude am Umgang mit anderen Menschen sollten allerdings gegeben sein. Weiterhin muss man zur Nutzung der Fernstudienangebote Zugang zu einem Multimedia-PC mit Internetanschluss haben. Zu guter Letzt sind auch Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen und Organisationsgeschick als wichtige Voraussetzungen zu nennen.

Dauer des Fernkurses Rhetoriktraining und Kommunikationstraining

Der Beginn des Fernstudiums zum geprüften Kommunikationstrainer und Rhetoriktrainer kann flexibel und somit jederzeit erfolgen. Auf diese Art und Weise lässt sich der Fernkurs perfekt in den Alltag des Fernlernenden integrieren. Dafür sorgt auch die Tatsache, dass man hinsichtlich der Dauer recht frei ist. Die Anbieter veranschlagen zwar rund 12 Monate, doch bei Bedarf kann die Bearbeitungszeit verkürzt oder verlängert werden. Wer mehr Zeit erübrigen kann, schreitet schneller voran, während andere mit einem stressigen Job einfach etwas länger bis zum Abschluss brauchen. Dieser besteht aus einem internen Zertifikat, das mit einer institutseigenen Prüfung einhergeht und alle behandelten Inhalte auflistet.

Kosten und Finanzierung des Fernstudiums Rhetorik- und Kommunikationstrainer

Für viele Menschen ist ein Fernstudium auch eine Kostenfrage, was angesichts der beachtlichen Gebühren durchaus verständlich ist. Einerseits kann man zwar parallel weiterhin ein festes Einkommen erwirtschaftet, doch andererseits müssen erst einmal die laufenden Lebenshaltungskosten bezahlt werden. Folglich muss die Finanzierung der Ausbildung als Rhetorik- und Kommunikationstrainer vorab dringend geklärt werden. Konkrete Zahlen können Interessenten dem Informationsmaterial der Fernschulen entnehmen. Darin finden sich oftmals auch Hinweise darauf, dass eine monatliche Ratenzahlung möglich ist.

Perspektiven nach dem Fernkurs zum Kommunikations- und Rhetoriktrainer

Menschen, die kommunikativ sind und die Rhetorik beherrschen, können sich im privaten Alltag und auch Berufsleben mehr Gehör verschaffen, was wiederum zu Erfolgen führt. Entsprechende Kenntnisse sind folglich immer von Nutzen, unabhängig davon, welchen Beruf man ausübt. Wer im Beruf viel mit anderen Menschen zu tun hat und vielleicht sogar im psychologischen Bereich oder Personalwesen tätig ist, kann durch das Fernstudium zum Kommunikations- und Rhetoriktrainer eine vielversprechende zusätzliche Qualifikation erlangen. Ob nun ein Aufstieg auf der Karriereleiter folgt oder der Fernkurs vielleicht auch den Startschuss zu einer beruflichen Selbständigkeit als Coach gibt, hängt von der jeweiligen Situation ab und lässt sich nicht pauschalisieren.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/517 ratings