Fernstudium Pädagogische Psychologie

Wer nach einem Fernstudium Pädagogische Psychologie sucht, wird oftmals keinen speziellen Studiengang finden und daher mit dem berufsbegleitenden Studium Psychologie Vorlieb nehmen müssen. An einigen Hochschulen besteht dann allerdings die Möglichkeit, im Psychologie-Fernstudium den Schwerpunkt Pädagogik zu wählen, so dass man sich doch intensiv mit der Pädagogik in Zusammenhang mit der Psychologie auf wissenschaftlichem Niveau befasst.

Psychologie berufsbegleitend mit dem Schwerpunkt Pädagogik studieren

Die Pädagogische Psychologie präsentiert sich als Disziplin der klassischen Psychologie und konzentriert sich auf die psychologischen Aspekte der Erziehung sowie Sozialisation, wobei auch Unterrichtsprozesse Beachtung finden. Sozial- und Bildungseinrichtungen stehen demnach im Fokus dieses Teilgebiets, dessen Forschung immer wieder einen wichtigen Beitrag zur Optimierung des erzieherischen Handelns leistet.

Zentrale Säulen dieser speziellen Psychologie sind die Interaktion, Intervention, Prävention und Förderung sowie die Diagnostik. Die Bandbreite reicht dabei von der Frühförderung über Lernstörungen und das multimediale Lernen bis hin zur Erwachsenenbildung. Sozial- und Entwicklungspsychologie stellen somit wesentliche Elemente dar und finden auch bei den folgenden Themen Berücksichtigung:

Wer sich im Fernstudium für einen der verfügbaren Studiengänge Psychologie mit Fokus auf Pädagogik entscheidet, erlebt die ganze Bandbreite dieser Disziplin, die vor allem für den sozialen Bereich sowie Bildungssektor von großer Bedeutung ist.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Psychologie wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Per Fernstudium zum Master Pädagogische Psychologie

Die Pädagogische Psychologie erweitert die klassische Psychologie um Themen aus der Pädagogik und kann somit als solide Qualifikation für verantwortungsvolle Aufgaben im Sozial- und Bildungswesen dienen. Angehende Führungskräfte profitieren in besonderem Maße von einem postgradualen Fernstudium, das sie neben dem Beruf gewissermaßen als akademische Weiterbildung absolvieren können. Leitende Funktionen werden immer häufiger durch Master-Absolventen besetzt, so dass Berufstätige mit grundständigem Studienabschluss gut beraten sind, berufsbegleitend ein postgraduales Psychologie-Fernstudium anzuschließen.

Das Master Fernstudium Psychologie nimmt üblicherweise vier Semester Regelstudienzeit in Anspruch und geht in dieser Fachrichtung vor allem in die wissenschaftliche Tiefe der psychologischen Pädagogik. Aus diesem Grund setzt der konsekutive Master einen ersten relevanten akademischen Grad voraus, so dass ein Bachelor of Arts aus dem Bereich Pädagogik, Psychologie oder Sozialwissenschaften vorliegen muss. Gegebenenfalls sollten Interessenten das Informationsmaterial infrage kommender Hochschulen anfordern, um sich ein Bild von den konkreten Rahmenbedingungen der möglichen Studiengänge zu machen.

Berufsaussichten nach dem akademischen Studium Pädagogische Psychologie

Das berufsbegleitende Fernstudium der Pädagogischen Psychologie ist unter anderem für Pädagogen von besonderem Interesse und schafft eine vielversprechende Möglichkeit, neben dem Beruf ein für die alltägliche Arbeit relevantes Fach zu studieren. Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen oder auch Lehrer/innen können so großen Nutzen aus den Erkenntnissen ziehen, die ihnen das Studium der Psychologie bietet. Als entsprechende/r Psychologe/Psychologin ist man beispielsweise für die folgenden Aufgaben bestens qualifiziert:

  • Konzeptentwicklung in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung
  • Bildungs- und Berufsberatung
  • Sozialarbeit und –beratung
  • Therapie von Lernstörungen
  • Koordination und Durchführung von pädagogisch-psychologischen Maßnahmen zur Prävention, Intervention und Förderung
  • Analyse von Eltern-Kind-, Schüler-Schüler- und Lehrer-Schüler-Interaktionen
  • pädagogisch-psychologische Diagnostik

Zusätzlich zu diesen Aufgaben, die in den Bereichen Bildung, Therapie und Beratung angesiedelt sind, können sich Pädagogische Psychologen ebenfalls der Verwaltung und Organisation widmen. Die durch das Studium erworbenen Kenntnisse in Sachen Pädagogik und Psychologie spielen im beruflichen Alltag stets eine zentrale Rolle und machen die Kernkompetenz entsprechender Fachkräfte aus. Beschäftigungsmöglichkeiten können sich mit einem solchen Abschluss aufgrund der inhaltlichen Bandbreite in vielen Bereichen ergeben, wobei entsprechende Psychologen vor allem in den folgenden Bereichen zu finden sind:

  • Erwachsenenbildung
  • Schulen
  • außerschulischen Bildungseinrichtungen
  • wissenschaftliche Forschung
  • Beratungsstellen

Gehalt in der Pädagogischen Psychologie

Die typischen Aufgaben und gängigen Beschäftigungsmöglichkeiten zeichnen bereits ein detailliertes Berufsbild, das aber erst durch die Verdienstmöglichkeiten komplettiert wird. Wer über ein Fernstudium Psychologie mit dem Schwerpunkt Pädagogik nachdenkt, will schließlich auch mehr über das mögliche Einkommen erfahren. Das durchschnittliche Gehalt bewegt sich üblicherweise zwischen 33.500 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr, wobei natürlich ein großer Spielraum besteht. So werden im öffentlichen Dienst andere Gehälter als bei privaten Trägern gezahlt.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/515 ratings