Fernstudium Psychologie ohne Abitur

Für viele Jugendliche ist schon frühzeitig klar, dass sie sobald wie möglich ins Berufsleben einsteigen möchten. Für diesen Wunsch verzichten sie auf das Abitur und beginnen in jungen Jahren mit einer beruflichen Ausbildung. Viele merken dann häufig erst später, dass die ausgesuchte Tätigkeit doch nicht das Wahre ist oder es wird klar, dass für die gewünschte Karriere in ihrem Berufsfeld doch ein Studienabschluss erforderlich ist.

Absolvieren Sie ein Studium auf dem dritten Bildungsweg

Nach wie vor haben es Bewerber in bestimmten Tätigkeitsbereichen natürlich schwer, sich gegen Konkurrenten mit absolviertem Studium durchzusetzen. Da jedoch zunehmend gerade im Bereich Psychologie nach hoch qualifiziertem Personal gesucht wird, aber immer weniger Menschen studieren möchten, gibt es seit 2009 die Möglichkeit, über den dritten Bildungsweg ein Fernstudium Psychologie ohne Abitur aufzunehmen.

Voraussetzungen für ein Fernstudium Psychologie ohne Abitur

Selbstverständlich müssen natürlich auch hier gewisse Voraussetzungen erfüllt werden, um das Psychologie Fernstudium auch ohne allgemeine Hochschulreife absolvieren zu können. Die wichtigste Bedingung ist eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung mit ausreichend vielen Jahren an Berufserfahrung. Wie viele Berufsjahre genau gefordert sind, kommt dabei meist auf die Art der Ausbildung an, häufig sind es jedoch zwischen 2 und 5 Jahre. Wichtig ist dabei, dass es auf die geleisteten Arbeitsstunden ankommt, so dass alle, die in Teilzeit beschäftigt waren, eine längere Berufspraxis nachweisen müssen. Zudem ist es nötig, dass die absolvierte Ausbildung inhaltlich bzw. fachlich zu dem gewählten Studium passt. Wer einen Ausbildungsberuf sowie die anschließenden Erfahrungen in der Praxis im selben Bereich absolviert hat und beides eine inhaltliche Nähe zum Psychologie Studium aufweist, kann somit auch ohne Abitur zum Fernstudium Psychologie zugelassen werden. Aber auch wer einen passenden Ausbildungsberuf gewählt hat, die beruflichen Erfahrungen im Anschluss jedoch in einem fachfremden Bereich erworben hat, kann ein Fernstudium Psychologie in bestimmten Fällen aufnehmen. In diesem Fall wäre ein erfolgreich absolviertes Probestudium bzw. eine bestandene Zugangsprüfung eine Voraussetzung, die von dem Bewerber erfüllt werden muss. Welche Ausbildungsberufe und beruflichen Tätigkeiten jeweils als fachlich passend zum Studium Psychologie eingestuft werden, sollte von den Studieninteressierten im Vorfeld geprüft werden.

Studieren ohne Abitur ist möglich!

Ein Fernstudium Psychologie ohne Abitur eignet sich somit für alle, die schon früh eine Ausbildung begonnen und dadurch auf das Abitur verzichtet haben, sich nun jedoch mit einem Psychologie Studium weiterbilden möchten. Da die Hochschulen zum Teil unterschiedliche Anforderungen an Bewerber ohne Abitur stellen, sollten sich Interessierte frühzeitig darüber informieren, welche Zugangsvoraussetzungen an die Aufnahme des Studiums gekoppelt sind. Wir empfehlen Ihnen dazu, die kostenlosen Studienführer der Hochschulen anzufordern!

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/516 ratings